Freitag, 19. August 2016

Kalenderblatt August Gartenbesichtigung – Calendar sheet August


Die Heimfahrt von den Niederlanden  haben wir für einige Gartenbesuche am Niederrhein genutzt.
Travelling home we took the opportunity to visit some gardens at the Lower Rhine.


Dies ist der Garten der Künstlerin Nicole Peters.
This is the garden of the artist Nicole Peters.
 


Ganz besonders haben mir die Insektenhotels gefallen. Das Design ist von den Glashäusern in dieser Gegend inspiriert.
Most notably I found the insect hotels. The design is inspired from the glasshouses in this region.
Wie üblich krieche ich ja immer in die letzte Ecke – so auch diesmal.
As usual I explore the remotest corner – also this time.

 Daneben war ein Maisacker in den dann die Katze entschwunden ist.
Next to the garden there was a field of maize. In this the cat disappeared.

Kalenderblatt August Ausstellung– Calendar sheet August Exhibition


Über die Ausstellung ‚Logical Rain ‘  in Dresden habe ich  bereits im März letzten Jahres ausführlich berichtet.
About the exhibition ‘Logical Rain’ in Dresden I wrote already in March last year.

Dienstag, 16. August 2016

Gartenlust trifft Schmiedekunst


Bei den Reisevorbereitungen einen Garten in der Nähe unseres Urlaubsortes zu finden, war nicht einfach. Wer macht schon seinen Garten im Juli auf. Schließlich fand ich diesen Garten, der sehr vielversprechend aussah.
Planning our journey I was looking for a garden near our holiday resort. This was not easy. Who is opening his garden in July? At last I found this garden, which looked promising.
Die erste Ebene mit Schwimmteich war terrassiert.
The first level was terraced with a swimming pond.

Der Rest war sehr steil – ich habe sogar meine flachen Sandalen ausgezogen.
The rest of the garden was steeply – I took off my flat sandals.

Sogar dieser Pavillon ist nur über die steile  Wiese mit einer beginnenden Treppe zu erreichen.
Also to walk to this pavilion you have to go via the steep meadow with beginning stairs.

Überhaupt gibt es hier Treppen, die in der Steile beginnen und in der Steile enden.
At all here are stairs which begin in the scarp and end in the scarp.

















Aber man hat eine schöne Aussicht nach Steyr.
But you have a great view to Steyr.

Für Wildbienen wird einiges getan.
For wild bees there is a lot done.


Und ich kann mich nur einer anderen Meinung anschließen, der Garten ist sehr gediegen.
And I can only sympathize the view or somebody, the garden is quite genuine.

Dienstag, 2. August 2016

Der geheime Garten – the secret garden

Dieser zauberhafte Garten liegt in der Nähe zum Krankenhaus. Und was lag näher diesen wieder einmal zu besuchen  - vor drei Jahren haben wir ihn das letzte Mal gesehen.
As this enchanting garden is located nearby the hospital it was natural to visit the garden again – the last time we saw it three years ago.   
Leider war die Gartenbesitzerin nicht da – aber wir durften ohnehin rein. Bei der wegfahrt haben wir sie dann  entdeckt – in einem neuen Gartenbereich.  Den werden wir beim nächsten Besuch – hoffentlich bald - uns ansehen.
Unfortunately the owner of the garden was absent – but we were allowed to go inside anyway. When we departed we saw her – in a new part of her garden. I think we will visit it the next time – I hope it will be soon.
Der Garten hat sich verändert und auch wiederum nicht. Jedenfalls ist er wirklich geheim. In jeder Ecke ist etwas zu sehen. Und diesmal blühten sogar die Rosen.
The garden has changed and on the other hand it is still the same. At least it is really secret. In each corner you could see something. And this time even the roses were in bloom.

 

 
 


 
Die Katzen haben mir meist den Rücken zugewandt.
The cats turned theirs’s back on me.

Die Hühner waren nicht so scheu.
The hens were not so shy.
Die Pfaue  sind leider in der Scheune untergebracht. Sie haben zu oft die Nachbarschaft besucht.
The peacocks have to live in the barn. They visited the neighborhoods too much.
 Jedenfalls hat es gut getan sich hier zu erholen. Ich habe für mich mitgenommen, auch mal öfters den eigenen Garten nicht als ‚Arbeitsstätte‘ zu sehen.
But in the end it did us a power of good. I took with me to see the garden not as a place of work.