Mittwoch, 3. Januar 2018

Schneerosen– Helleborus

In vielen Blogs sind viele Bilder mit Schneeglöckchen zu sehen. Unsere Schneeglöckchen sind dieses Jahr sehr zerfressen. Deshalb zeige ich ein paar Bildern von den Hellebori (Mehrzahl laut Duden).
In many blogs you can see a lot of pictures with snowdrops. This year our snowdrops are corroded. Therefor I show some pictures of hellebore.
Das ist ein Sämling von Helleborus orientalis.
This is a seedling of oriental Hellebores. 
 

Dies ist ebenso ein Sämling von Helleborus orientalis.
This is again a seedling of oriental hellebores.  
Und das ist das Helleborus Anna’s Red. Sie soll Anna Pavord gewidmet sein. Die Blätter habe ich schon abgeschnitten. Die Schneerose soll steril sein.
And this is the hellebore Anna’s red. This hellebore is said to be sterile.  It is said that it is named after Anna Pavord. The leaves I have already cut.


Letztes Jahr waren alle Samenstände abgefressen. Eigentlich wollte ich welche sammeln, aber da war wohl jemand schneller – Mäuse, Hamster? Vielleicht haben sie auch das Lied ‚Für dich soll’s rote Rosen regnen‘ abgewandelt in ‚Für die Gärtnerin soll’s Schneerosen regnen‘.  Es war nur etwas ärgerlich da die Helleborus hercegovina Samen angesetzt hatte.
Last year all seed heads were eaten. Actually I wanted to collect them, but there was someone more quickly – mice, common hamster? Maybe they modified the song ‘for you it should rain red roses’ in ‘for the gardener it should rain lenten roses’. It was a little bit annoying because the hellebore Hercegovina had developed seed heads.   


Kommentare:

  1. Das sind schöne Fotos der Lenzrosen. Manchmal denke ich, dass Sämlinge noch am robustesten sind. Letztes Jahr habe ich zwei Lenzrosen 'verloren' bzw. ausgebuddelt, weil Blüten und Blätter sich merkwürdig verändert hatten.
    Bei mir habe ich auch schon bei starkem Regen blühende Hellebori (!) entdeckt, leider noch nicht fotografiert. Und die ersten Galanthus elwesii wurden auch schon angeknabbert. Keine Ahnung, wer so etwas macht.
    Alles Gute im Neuen Jahr.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin nur eine stille Leserin deines Blogs und habe gerade gesehen, daß es keine Kommentare gibt, deshalb möchte ich mich mal äußern. Ich meine,das haben die schönen Helleboris gar nicht verdient. Die ersten 2 Hellis sind schön, besonders die 2. Die 3 Hellis `Annas Red`ist eine besondere, der Gärtner nennt sie als `Kultivar`aus verschiedenen Sorten gezüchtet und hat auch ein besonders schönes Laub, vorallem beim Austrieb. Auch gibt es bei dieser Sorte keinen Samen. Von dieser Serie (Züchtung) gibt es auch noch andere Farben, ich habe bis jetzt etwa 3-4 Sorten gesehen, es sollen aber etwa 10 Sorten sein. Auch blühen diese sehr lange. Warum die Hellis abgefressen werden, darüber rätsle ich auch noch, das ist mir letztes Jahr auch passiert, schon die Knospen waren abgefressen. Dieses Mal habe ich die Schnecken extra im Herbst gefüttert, die Knospen sind noch da. Aber ich glaube, das sind die Raupen, weil ich gelesen habe, die Schnecken würden die Hellis gar nicht mögen.
    So, nun wünsche ich noch schönes neues Jahr und viel Freude an deinen Pflanzen
    Ilona

    AntwortenLöschen